american-expressIcon_Arrow_down_circleBleichen/nicht-chlorenReinigen/nicht-chemisch-reinigenBleichen/chlorenIcon_checkIcon_XServiceIcon_KontaktReinigen/F-empfindlicheKleidungFReinigen/nicht-chemisch-reinigenFReinigen/nicht-chemisch-reinigenAReinigen/nicht-chemisch-reinigenReinigen/P-empfindlicheKleidungPReinigen/P-normaleKleidungPCombined E-Mail ShapefacebookServiceIcon_FAQElement 1glyph-logo_May2016Bügeln/nicht bügelnBügeln/schwache EinstellungBügeln/mittlere EinstellungBügeln/starke Einstellungmc_vrt_rgb_posIcon_MenuShape"Anmelden"GutscheinServiceIcon_Zahlartenpp_h_pmsPayPalPhonepinServiceIcon_RetourenIcon_SuchenIcon_Filialfinder_v2Trocknen/nicht-trocknergeeignetTrocknen/reduzierte-TemperaturTrocknen/normale-TemperaturVISAWaschen/Schonwaschgang/30°30°Waschen/Normalwaschgang/30°30°Waschen/Spezialwaschgang/30°30°Waschen/Schonwaschgang/40°40°Waschen/Normalwaschgang/40°40°Waschen/Spezialwaschgang/40°40°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen60°Waschen/Normalwaschgang/60°60°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen95°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen95°Waschen/HandwäscheWaschen/nicht-waschenGroup american-expressUnbenannt-1MasterCardpp_h_pmsPOST_4C_POSITIVVISA
Ausbildung

Presse

Kontakt

 

  • Public Relations
  • E-Mail: presse@kl-group.de
  • Telefon: 0881/180-0

 

 

 

Newsroom

Aktuelle Meldungen

 Weilheim, 10.10.2018

 Restrukturierung von K&L im Rahmen eines Schutzschirmverfahrens

  • Laufender Geschäftsbetrieb soll fortgeführt werden
  • Löhne und Gehälter der rund 1.200 Mitarbeiter/innen bis Ende Dezember 2018 gesichert
  • Modeunternehmen erstellt Sanierungsplan
  • Rückkehr zu nachhaltiger Profitabilität durch verstärkte Restrukturierung: Reduzierung der Kosten, Schließung unprofitabler Filialen und Straffung des Sortiments
  •  Verstärkung der Geschäftsführung durch Restrukturierungsexperten Dr. Christian Gerloff (CRO)
  • Begleitung des Schutzschirmverfahrens durch Rechtsanwalt Oliver Schartl (Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen) als vorläufiger Sachwalter
  •  Einleitung eines strukturierten Investorenprozesses

 

 

Weilheim, 9. Oktober 2018 – Die K&L GmbH & Co. Handels-KG (im Folgenden: K&L), mit Hauptsitz in Weilheim, hat beim Amtsgericht Weilheim einen Antrag auf Eröffnung eines Schutzschirmverfahrens nach § 270b Insolvenzordnung (InsO) gestellt. Durch die Nutzung der in der Insolvenzordnung vorgesehenen Sanierungsinstrumente soll die bereits im September 2017 eingeleitete Neuausrichtung des Unternehmens weiter forciert werden.

Das Unternehmen wurde 1962 von Karl Ruppert gegründet. Mit Wirkung zum 1. September 2017 übernahm der bis dahin verantwortliche Finanzvorstand Jens Bächle im Zuge eines Management Buy-Outs K&L und leitete als Geschäftsführender Gesellschafter umgehend eine Neuausrichtung des Unternehmens ein. K&L ist ein komplett vertikal ausgerichteter Modehändler und deckt die Wertschöpfungskette vom Design über die internationale Beschaffung bis hin zum eigenen ...
> mehr


STYLE NEWS:15% Willkommens-Rabatt sichern