american-expressIcon_Arrow_down_circleBleichen/nicht-chlorenReinigen/nicht-chemisch-reinigenBleichen/chlorenIcon_checkIcon_XReinigen/F-empfindlicheKleidungFReinigen/nicht-chemisch-reinigenFReinigen/nicht-chemisch-reinigenAReinigen/nicht-chemisch-reinigenReinigen/P-empfindlicheKleidungPReinigen/P-normaleKleidungPCombined E-Mail ShapeElement 1Bügeln/nicht bügelnBügeln/schwache EinstellungBügeln/mittlere EinstellungBügeln/starke EinstellungMasterCardIcon_Menupp_h_pmsPayPalPhoneIcon_SuchenIcon_Filialfinder_v2Trocknen/nicht-trocknergeeignetTrocknen/reduzierte-TemperaturTrocknen/normale-TemperaturVISAWaschen/Schonwaschgang/30°30°Waschen/Normalwaschgang/30°30°Waschen/Spezialwaschgang/30°30°Waschen/Schonwaschgang/40°40°Waschen/Normalwaschgang/40°40°Waschen/Spezialwaschgang/40°40°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen60°Waschen/Normalwaschgang/60°60°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen95°Reinigen/nicht-chemisch-reinigen95°Waschen/HandwäscheWaschen/nicht-waschen american-expressUnbenannt-103 FacebookMasterCardpp_h_pmsPOST_4C_POSITIV01 TwitterVISA1_Logo_RGB_Pos06 YouTube B
Service-Hotline: +49 881 180 180
Filialfinder
Mein Konto
Merkzettel
Warenkorb
schließen
schließen
schließen
schließen
Mein K&L

Kostenloses K&L Kundenkonto erstellen

Mit dem K&L Kundenkonto profitieren Sie von vielen Vorteilen! Sie können schneller einkaufen, Ihre Bestellungen verfolgen und verwalten und mehrere Lieferadressen hinterlegen. Darüber hinaus erhalten Sie in Ihrem persönlichen Kontobereich exklusive Informationen über aktuelle und kommende Aktionen.

Persönliche Daten

  • Wir benötigen Ihre Telefonnummer für evtl. Rückfragen zu Ihrer Bestellung

Kontoinformationen


K&L Bonusprogramm "Bestcard"

Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich am K&L Bonusprogramm "BESTCARD" teil
und Sie erhalten Bonuspunkte bei jedem Einkauf,
viele Artikel zum günstigeren BESTCARD-Preis, regelmäßige Vorteilsaktionen
und Zugang zu Ihrem exklusiven K&L BESTCARD Online-Bereich.
Mehr über das K&L Bonusprogramm "BESTCARD" erfahren.

Besondere Vorteile für Sie

Haben Sie eine Lieblingsfiliale?

Haben Sie Kinder?

Dann nennen Sie uns Name und Geburtsdatum, damit wir Sie über die neuesten
Kindermodetrends und -aktionen informieren können.

Erstes Kind

Kind löschen

Zweites Kind

Kind löschen

Drittes Kind

Kind löschen

Viertes Kind

Kind löschen
+ Weiteres Kind hinzufügen
*Pflichtfelder

Was ist das K&L Bonusprogramm "BESTCARD"?

Als K&L BESTCARD Kunde profitieren Sie von einer Karte, die Ihnen das Beste bietet. Sammeln Sie Bonuspunkte bei jedem Einkauf und freuen Sie sich über einen Willkommenscoupon und ihren persönlichen Geburtstagscoupon. Sie erhalten zahlreiche Artikel zum günstigeren K&L BESTCARD Preis, genießen regelmäßig Vorteilsaktionen und bekommen eine Zugang zu Ihrem exklusiven K&L BESTCARD Online-Bereich.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Bonus bei jedem Einkauf
  • Willkommens-Bonus
  • Exklusives Geburtstagsgeschenk
  • Persönlicher K&L BESTCARD Online-Bereich
  • Viele Artikel zum günstigeren BESTCARD-Preis
  • Regelmäßige Aktionen mit Preisvorteilen
  • K&L BESTCARD E-Mail-Service

Wie Funktioniert das K&L Bonusprogramm "BESTCARD"?

Bonuspunkte sammeln bei jedem Einkauf Pro 1,- € getätigtem Umsatz schreiben wir einen Bonuspunkt auf Ihr K&L-BESTCARD Konto gut. Wenn Sie 200 Bonuspunkte (= 200,- €) erreicht haben, wandeln wir diese bei der nächsten Bonusumwandlung in eine 5,- € Bonusgut­schrift um. Die Bonusgutschrift wird direkt auf Ihre persönliche K&L-BESTCARD geladen. Verbucht werden alle Einkäufe (Barzahlung, Lastschrift, Rechnung) von regulärer und reduzierter Ware in unseren K&L-Filialen sowie Bestellungen im K&L-Onlineshop unter www.kl-ruppert.de. Je höher Ihr Umsatz ausfällt, desto mehr profitieren Sie von unserem Bonussystem.

Wir informieren Sie schriftlich oder per Mail über die Bonusgutschrift auf Ihrer K&L BESTCARD. Ihr Bonusguthaben können Sie bei Ihrem nächsten Einkauf in einer unserer Filialen oder im K&L Online-Shop einlösen.

Datenschutzerklärung

    Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie daher nachstehende Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis:
    1. Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

    Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf usnere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldatein, den sogenannten Sever-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragenen datenmenge und den anfragenden Provider gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.
    Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen in gesperrter Form gespeichert. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zu Ihrer Information über eigene, ähnliche Produkte aus unserem Sortiment. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse. Für andere Verwendungszwecke werden Ihre Daten nicht genutzt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

    Darüber hinaus werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben wie folgt:

    "Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden."

    Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

    2. Sicherheit

    Für die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten im Bestellprozess an uns verwenden wir das SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dieses Verfahren ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Es verschlüsselt die Daten für die Übertragung und garantiert, dass sie ausschließlich an unseren Webserver übermittelt werden. Dadurch können Ihre Daten nicht durch Dritte abgefangen und missbraucht werden.

    3. Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung
  1. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weiter.

  2. Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder - falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (nachfolgend "Paypal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal , Lastschrift via PayPal oder - falls angeboten - "Kauf auf Rechung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlickeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Somit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechltiche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Paypal.  https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
    4. Bonitäts- bzw. Identitätsprüfung und Scoring bei Rechnungskauf und Lastschrift
  1. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten für deutsche Kunden
    Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt. Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen. Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

  2. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten für österreichische Kunden
    Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay und ggf. einen mit Billpay zusammen arbeitenden Factor einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay und ggf. an den mit Billpay zusammen arbeitenden Factor übermittelt.
    Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen. Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.
    5. Cookies

    Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

    6. Kontaktaufnahme zur Kundenbewertungsanfrage

    Gegebenenfalls haben Sie während oder nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilt:
    "Ich möchte den Einkauf "später bewerten" und von eKomi nach der Lieferung einmalig per E-Mail an die Abgabe einer Bewertung erinnert werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen." Sofern Sie uns die obige ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Kundenbewertung der bezogenen Leistung über das eKomi Kundenbewertungssystem an die eKomi Ltd, Markgrafenstraße 11, 10969 Berlin, damit diese Ihnen nach 2 bis 5 Tagen nach Auslieferung der bestellten Ware eine E-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

    7. Verwendung von Social-Plugins
  1. Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
    Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter "2-Klick"- oder "Shariff"- Lösung in die Seite eingebunden. Diese Einbidnung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite usneres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivierten und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkt Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des jeweiligen direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Das Plugin übermittelt dann Daten (einschließlich ihrer IP-Adresse) an Facebook. Wir haben keinen Einfluss auf den Umgang der Daten die Facebook mit Hilfe des Plugins erhebt. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook jedenfalls Informatonen darüber, welche unserer Webseiten Sie aktuell und zuvor aufgerufen haben. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook auch dann die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, wenn Sie kein Profil bei besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort Ihre Kontakten angezeigt. 
    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php  Wenn Sie Mitglied des sozialen Netzwerks von Facebook sind und das Sammeln von Daten über unsere Webseite sowie die Zusammenführung Ihrer Nutzerdaten mit den über Sie bei dem sozialen Netzwerk Facebook gespeicherten Daten begrenzen möchten, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook abmelden. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem "Facebook Blocker", beziegbar unter http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

  2. Auf unserer Webseite werden sogenannte Social Plugins ("Plugins")des sozialen Netzwerks Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben wird. Eine Überischt über die Google Plugins und deren Aussehen finden sie hier: https://developers.google.com/+/plugins. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter "2-Klick"- oder "Schariff"-Lösung in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Server von Google hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Das Plugin übermittelt dann Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe der Plugins erhebt.Nach unserem Kenntnisstand erhält Google jedenfalls Informationen darüber, welche unserer Webseiten Sie aktuell und zuvor aufgerufen haben. Durch die Einbindung der Plugins erhält Google auch dann die Informationen, dass Ihr Browser die entsprechenden Seiten unseres Webauftritts aufgerufen haben, wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel die "+1"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem bei Google+ veröffentlicht udn dortIhren kontakten angezeigt. Zwecke und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Reche und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie Mitglied des sozialen Netzwerks von Google+ sind und das Sammeln von Daten über unsere Webseiten sowie die Zusammenführung Ihrer Nutzerdaten mit den über Sie bei dem sozialen Netzwerk Google+ gespeicherten Daten begrenzen möchten, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Google+ abmelden. Sie können das Laden der Google Pllugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker, "NoScript" (http://noscript.net/).

  3. Auf den Seiten des Verkäufers werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Pinterest verwendet, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite des Verkäufers aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt hierbei sog. Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise die IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die über Pinterest-Funktionen verfügen, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.
    8. Verwendung von youtube-videos

    Diese Webseite nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeigeund Wiedergabe von Videos des Anbieters "YouTube". Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter "YouTube" Cookeis ein, um Informationen über das Nuterzverhalten zu sammeln. Hinweisen von "YouTube" zufolge dienen diese unter anderm dazu, Videostatistiken zu verfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eineVerbindung zum Goole-Netzwerk"DoubleClick" aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitunsvorgänge auslösen kann. Weitere Informationen zum Datenschutz bei "YouTube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieter unter: https://www.google.de/intel./de/policies/privacy/

    9. Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking

    Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
    Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/.

    10. Webanalysedienst
  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
    Alternavit zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgend Link, um ein Opt-Out Cookie zu setzten, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig verhinert (diese Opt-Out-Coodie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): <a onclick="alert('Google Analytics wurde deaktiviert');"href="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a>  Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

  2. Auf dieser Website werden mit Technologien der econda GmbH (www.econda.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit der econda-Technologie erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von econda beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei econda erhoben und gespeichert werden:http://www.econda.de/econda/datenschutz/widerruf-datenspeicherung.html Der Opt-Out-Cookie trägt den Namen "econdaNoTrack" und wird von "econda" gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Opt-Out-Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von econda:http://www.econda.de/econda/datenschutz/datenschutzerklaerung.html.
    11. Retargeting/Remarketing/Empfehlungswerbung
  1. Auf diser Webseite werden durch die Technologie von Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich, Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden mithilfe von sog. "Cookie"-Textdatein auf Ihrem Computer gespreichert. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Webseiten (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Wir können Informationen, wie z.B. technische Kennungen aus Ihrer Anmeldungsinformation auf dieser Website mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können Ihre Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und Ihnen eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von Ihnen verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Um der Datenerhebung und Erstellung anonymiyierter Benutzerprofile für die Zukunft zu widersprechen, können Sie den nachfolgenden sog. Opt-Out Cookie beziehen: Criteo Austragung (http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinien/opt-out) Weitere Informationen zu der Technologie von Criteo erhalten Sie auf den Criteo Datenschutzbestimmungen. (http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinien)

  2. Diese Website verwendet Retargeting-Technologie der Google Inc. ("Google"). Diese ermöglicht es, Besucher unserer Internetseiten gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungsverhaltens, wobei aber keine personenbezogenen Daten gespeichert werden. In den Fällen der Retargeting-Technologie wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Ihre Interessen zu erfassen und so die Werbung individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Sie bekommen dadurch Werbung angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Produkt- und Informationsinteressen entspricht. Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/ Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen:http://www.google.com/privacy/ads/.

  3. Diese Website verwendet im Internet Retargeting-Technologie der Firma xplosion interactive GmbH. Diese ermöglicht es, gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
    Bei dem Besuch dieser Website werden Textdateien (sogenannte Cookies) auf dem Computer des Users gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.
    Sie können der vollkommen anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens durch den Retargeting-Dienstleister widersprechen, indem Sie auf nachfolgenden Link zur Austragung klicken: https://www.xplosion.de/so-funktionierts/opt-out.html

  4. Wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, indem Sie einen entsprechenden hierfür vorgesehenen Button geklickt haben, setzen wir innerhalb usneres Internetauftritts den "Facebook-Pixel" der, Facebook Inc., 1601 S.California av, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanezeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanezigen für statistische und Marktfoschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechen der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner  zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels, darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wie sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Um der Verwendung von Cookies auf ihrem Computer generell zu widersprechen, könne Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämlicher Cookies kann jedoch dazu fürhen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/

  5. Diese Webseite nutzt die Conversion-Tracking-Technologie „Bing Ads“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (“Microsoft”). Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine von Microsoft geschaltete Anzeige (Bing Ad) auf unsere Website gelangt sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und zu unserer Website auf eine zuvor bestimmte Zielseite (Conversion Seite) weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Bing Ads-Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben, die Cookies dienen hierbei nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Seitenbesucher, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Microsoft Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing Ad finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement. Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Microsoft Bing Ads auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/
    12. Verwendung einer Gutschein-Marketing Dienstleisters

    Nach Beendigung des Bestellprozesses bieten wir Ihnen Gutscheine aus dem Netzwerk unseres Partners Sovendus an. Sovendus ist ein Gutschein-Netzwerk über das Partnershops Gutscheine einstellen und an ihre Kunden verteilen können, dieses Gutschein-Netzwerk wird von der Sovendus GmbH, Moltkerstr. 11, 76133 Karlsruhe, betieben. Dazu werden die daten, die zur Ausstellung Ihres Gutscheins notwendig sind von uns an Sovendus weitergeleitet, Die Daten werden nur dann an Sovendus weitergeleitet, nachdem sie Ihren Einkauf abgeschlossen und auf den Sovendus-Banner geklickt haben. Die Weitergabe dient ausschließlich der Vorbelegung der Felder für die Gutschein-Ausstellung, zu diesem Zeitpunkt werden Ihre Daten von Sovendus nicht gespeichert. Unter dem nachfolgenden Link haben Sie die Möglichkeit die Datenschutzbestimmungen des Gutschein-Netzwerks Sovendus einzusehen:  http://www.sovendus.de/de/sovendus/Datenschutz.php

    13. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

    Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichltich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Bitte wenden Sie sich an:

    K&L Ruppert Stiftung & Co. Handels-KG
    Paradeisstr. 67
    82362 Weilheim
    Deutschland
    Telefax: 0881 180 88 210
    E-Mail: datenschutz@kl-ruppert.de

    Diese Anfrage kann nur in schriftlicher Form oder per E-Mail an uns gerichtet werden.

    Stand: Letzte Änderung 25.11.2016

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

    1. Geltungsbereich

    1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der K&L Ruppert Stiftung & Co. Handels-KG (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
    1.2 Für den Erwerb von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.
    1.3 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

    2. Vertragsschluss

    2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.
    2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail oder postalisch gegenüber dem Verkäufer abgeben.
    2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,
    - indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
    - indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
    - indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.
    Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.
    2.4 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.
    2.5 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.
    2.6 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.
    2.7 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.
    2.8 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

    3. Widerrufsrecht

    3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
    3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

    4. Preise und Zahlungsbedingungen

    4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
    4.2 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.
    4.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
    4.4 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.
    4.5 Kauf auf Rechnung, Lastschrift mit Billpay für deutsche Kunden
    4.5.1 Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
    4.5.2 Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
    4.5.2.1 Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit erteilen Sie der Billpay GmbH ein SEPA-Lastschriftmandat zur Einziehung fälliger Zahlungen und weisen Ihr Geldinstitut an, die Lastschriften einzulösen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer von Billpay ist DE19ZZZ00000237180. Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt per Email zusammen mit einer Vorlage für ein schriftliches Mandat mitgeteilt. Sie werden zusätzlich dieses schriftliche Mandat unterschreiben und an Billpay senden. Hinweis: Innerhalb von acht Wochen können Sie, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.billpay.de/sepa. Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird Ihnen mindestens einen Tag vor Fälligkeit per Email an die von Ihnen beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse gesendet. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.
    4.5.2.2 Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.
    4.5.2.3 Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.
    4.6 Kauf auf Rechnung und Lastschrift mit Billpay für österreichische Kunden
    4.6.1 Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) auf das in der Rechnung bezeichnete Konto zur Zahlung fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH, ggf. als Dienstleister eines mit Billpay zusammen arbeitenden Factors, voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH und ggf. einem mit Billpay zusammen arbeitenden Factor, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an den Factor bzw. bei Kunden aus Deutschland oder der Schweiz an Billpay mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
    4.6.2 Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
    4.6.2.1 Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch den mit Billpay zusammen arbeitenden Factor net-m privatbank 1891 AG von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit erteilen Sie der Billpay GmbH und der net-m privatbank 1891 AG ein SEPA-Lastschriftmandat zur Einziehung fälliger Zahlungen und weisen Ihr Geldinstitut an, die Lastschriften einzulösen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer von Billpay ist DE19ZZZ00000237180, die Gläubiger-Identifikationsnummer der net-m privatbank AG ist DE62ZZZ00000009232. Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt per Email zusammen mit einer Vorlage für ein schriftliches Mandat mitgeteilt. Sie werden zusätzlich dieses schriftliche Mandat unterschreiben und an Billpay senden. Hinweis: Innerhalb von acht Wochen können Sie, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.billpay.de/sepa. Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird Ihnen mindestens einen Tag vor Fälligkeit per Email an die von Ihnen beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse gesendet. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.
    4.6.2.2 Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH, ggf. als Dienstleister eines mit Billpay zusammen arbeitenden Factors sowie bei Kunden in Österreich ein in Österreich geführtes Girokonto und bei Kunden in Deutschland ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH und ggf. einem mit Billpay zusammen arbeitenden Factor, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an den Factor bzw. bei Kunden aus Deutschland oder der Schweiz nur an Billpay mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
    4.6.2.3 Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und Billpay bzw. den mit Billpay zusammen arbeiten Factor verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie die Billpay GmbH bzw. bei österreichischen Kunden den mit Billpay zusammen arbeitenden Factor, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.
    4.7 Fälligkeit bei dem Kauf auf Rechnung und den Kauf per Lastschrift Rechnungsforderungen sind an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung fällig (Zahlungsziel). Forderungen aus dem Kauf per Lastschrift sind sofort zur Zahlung durch Sie fällig. Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig innerhalb des Zahlungsziels nach, so geraten Sie ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 10% p.a. zu bezahlen. Das Mahnverfahren wird durch die Billpay GmbH, ggf. im Auftrag des mit Billpay zusammen arbeitenden Factors abgewickelt, wobei diese berechtigt sind, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu EUR 15,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren oder eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwaltes, in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt. Eingehende Zahlungen des Kunden werden jeweils auf die älteste Schuld angerechnet. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

    5. Liefer- und Versandbedingungen

    5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.
    5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.
    5.3 Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Handelt der Kunde als Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware grundsätzlich erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Abweichend hiervon geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch bei Verbrauchern bereits auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat, wenn der Kunde den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt mit der Ausführung beauftragt und der Verkäufer dem Kunden diese Person oder Anstalt zuvor nicht benannt hat.
    5.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet.
    5.5 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
    5.6 Gutscheine werden dem Kunden wie folgt überlassen:
    - postalisch

    6. Eigentumsvorbehalt

    6.1 Gegenüber Verbrauchern behält sich der Verkäufer bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.
    6.2 Gegenüber Unternehmern behält sich der Verkäufer bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der gelieferten Ware vor.
    6.3 Handelt der Kunde als Unternehmer, so ist er zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb berechtigt. Sämtliche hieraus entstehenden Forderungen gegen Dritte tritt der Kunde in Höhe des jeweiligen Rechnungswertes (einschließlich Umsatzsteuer) im Voraus an den Verkäufer ab. Diese Abtretung gilt unabhängig davon, ob die Vorbehaltsware ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft worden ist. Der Kunde bleibt zur Einziehung der Forderungen auch nach der Abtretung ermächtigt. Die Befugnis des Verkäufers, die Forderungen selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Der Verkäufer wird jedoch die Forderungen nicht einziehen, solange der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen dem Verkäufer gegenüber nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät und kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist.
    6.4 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht bei Zahlung mit Billpay für deutsche Kunden
    Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
    Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
    Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.
    6.5 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht bei Zahlung mit Billpay für österreichische Kunden
    Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Außergewöhnliche Verfügungen wie z.B. Verpfändung oder Sicherungsübereignung sind unzulässig. Im Falle der Verarbeitung, Vermengung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderem Material erwerben wir Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu dem des anderen Materials. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich davon zu informieren und uns bei der Sicherung unserer Rechte zu unterstützen sowie uns sämtliche diesbezüglich erwachsenden Kosten, insbesondere solche im Zusammenhang mit einem Widerspruchsprozess zu ersetzen.
    Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind oder Zahlungsunfähigkeit unsererseits besteht. Verbrauchern besteht auch die Möglichkeit, mit Gegenforderungen aufzurechnen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Verbrauchers stehen. Darüber hinaus ist eine Aufrechnung Ihrerseits ausgeschlossen. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
    Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche gegen ihn bestehenden Forderungen sofort fällig.

    7. Mängelhaftung (Gewährleistung)

    Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Hiervon abweichend gilt:
    7.1 Für Unternehmer
    - begründet ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche;
    - hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung;
    - beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang;
    - sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen;
    - beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.
    7.2 Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden, mit der Einschränkung der nachfolgenden Ziffer.
    7.3 Die vorstehend geregelten Haftungsbeschränkungen und Verjährungsfristverkürzungen gelten nicht
    - für Sachen, die nicht entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben,
    - für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verkäufers beruhen,
    - für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen, sowie
    - für den Fall, dass der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen hat.
    7.4 Darüber hinaus gilt für Unternehmer, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB unberührt bleiben.
    7.5 Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.
    7.6 Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

    8. Haftung

    Der Verkäufer haftet dem Kunden aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt:
    8.1 Der Verkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt
    - bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
    - bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
    - aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist,
    - aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.
    8.2 Verletzt der Verkäufer fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß vorstehender Ziffer unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
    8.3 Im Übrigen ist eine Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.
    8.4 Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung des Verkäufers für seine Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

    9. Einlösung von Aktionsgutscheinen

    9.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.
    9.2 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.
    9.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
    9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.
    9.5 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.
    9.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
    9.7 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
    9.8 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.
    9.9 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

    10. Einlösung von Geschenkgutscheinen

    10.1 Gutscheine, die über den Online-Shop des Verkäufers käuflich erworben werden können (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.
    10.2 Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind dauerhaft einlösbar.
    10.3 Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
    10.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Geschenkgutschein eingelöst werden.
    10.5 Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.
    10.6 Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
    10.7 Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
    10.8 Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

    11. Anwendbares Recht

    Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

    13. Informationen zur Online-Streitbeilegung

    Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
    Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
    Stand 17.02.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Für die Teilnahme am BESTCARD Bonusprogramm der K&L Ruppert Stiftung & Co. Handels-KG (Im folgenden: K&L BESTCARD Bonusprogramm) gelten nachfolgende Teilnahmebedingungen:
1) Inhaberschaft der K&L BESTCARD
    Der Kunde stellt schriftlich oder online mit dem dafür bestimmten Anmeldeformular einen Antrag auf Ausstellung einer K&L BESTCARD. Die K&L BESTCARD ist kostenfrei und nicht übertragbar. Sie wird auf den Namen des Antragstellers und zur ausschließlichen Verwendung durch diesen aus gestellt. Die K&L BESTCARD ist keine Bargeldkarte und dient ausschließlich der Erfassung der vom Karteninhaber getätigten Einkaufsumsätze sowie der Buchung von Gutschriften auf das K&L BESTCARD Konto nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen; zur Identifi kation erhält der Karteninhaber eine persönliche Kundennummer sowie ein Passwort für den kundengeschützten K&L BESTCARD Online-Bereich³.
2) Bonusfunktion der K&L-BESTCARD
  1. Alle Einkäufe von reduzierter und regulärer Ware in den K&L-Filialen und im K&L eShop, werden durch Identifikation der Kundennummer auf dem K&L BESTCARD Konto des Karteninhabers verbucht. Pro 1 € Warenumsatz schreibt K&L dem Karteninhaber 1 Bonuspunkt auf sein Konto gut. Je voll erreichte 200 Bonuspunkte wandelt K&L diese in eine Gutschrift in Höhe von 5 € um, die auf das K&L BESTCARD Konto des Karteninhabers gebucht wird. Bonuspunkte werden nur einmalig in Gutschriften umgewandelt. Umsätze in Form von Dienstleistungen und der Kauf von Geschenkgutscheinen werden im Bonusprogramm nicht berücksichtigt.
    Die Buchung der Gutschrift auf das K&L BESTCARD Konto mit entsprechender Aufl adung der K&L BESTCARD erfolgt in der Regel innerhalb ein bis zwei Monaten nach dem letzten Einkauf des Karteninhabers, mit dem sein K&L BESTCARD Kontostand mindestens 200 € erreicht. Gleichzeitig erhält der Karteninhaber auf dem Postweg oder per E-Mail eine entsprechende Gutschriften-Information. Der auf der K&L BESTCARD des Inhabers gutgeschriebene Betrag kann beim nächsten Einkauf mit der Karte zur Minderung des Einkaufsbetrages in jeder K&L-Filiale oder im K&L eShop eingesetzt werden. Die Gutschrift ist innerhalb von 24 Monaten nach Aufladung auf die Kundenkarte in einer K&L-Filiale oder im K&L eShop einzulösen; danach verfällt sie. Eine Barauszahlung des Gutschriftbetrages ist nicht möglich.
  2. K&L behält sich das Recht vor, die Einlösung einer Gutschrift abzulehnen, wenn gleichzeitig andere Vergünstigungen/Rabatte im Rahmen von Sonderaktionen gewährt werden oder eine Kombination der verschiedenen Rabattsysteme nicht möglich ist. Hierzu muss sich der Karteninhaber vor Kaufabschluss bei den K&LMitarbeitern informieren.
  3. Der Karteninhaber kann den Punktestand seines K&L BESTCARD Kontos über das K&L BESTCARD Service-Center postalisch¹, per E-Mail¹ oder telefonisch² sowie über den geschützten K&L BESTCARD Online-Bereich³ direkt abfragen.
  4. Eine nachträgliche Buchung von Bonuspunkten auf die K&L BESTCARD ist über das K&L BESTCARD Service-Center ¹,²,³ bis zu drei Monate nach Kaufabschluss möglich. Sie erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Meldung des Einkaufs. Dieser muss mit dem entsprechenden Kassenbeleg nachgewiesen werden. Umsätze, die vor Beantragung der K&L BESTCARD getätigt werden, werden nicht berücksichtigt.
3) Kartenverlust
    Für den Verlust der K&L BESTCARD haftet der Karteninhaber. Er ist daher gehalten, einen etwaigen Verlust umgehend dem K&L BESTCARD Service-Center zu melden, damit die Karte gesperrt und ein etwaiger Missbrauch vermieden werden kann. Auf Antrag des Karteninhabers stellt K&L eine kostenlose Ersatzkarte ohne Erhebung einer Bearbeitungspauschale aus.
4) Beendigung der Teilnahme am Bonusprogramm
  1. Die Teilnahme am K&L BESTCARD Bonusprogramm ist zeitlich unbeschränkt und vom Karteninhaber jederzeit mit einer Frist von sechs Wochen durch eine schriftliche Erklärung gegenüber K&L kündbar. Darüber hinaus hat der Karteninhaber das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund. Diese ist per Post¹ oder per E-Mail¹ an das K&L BESTCARD Service-Center zu richten. Nach erfolgter Kündigung sind die Bonuspunkte und noch vorhandene Guthaben nicht mehr einlösbar.
  2. K&L ist berechtigt, die Teilnahme des Karteninhabers am K&L BESTCARD Bonusprogramm außerordentlich aus wichtigem Grund (z. B. in Fällen des Missbrauchs) ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.
  3. Nach Beendigung der Teilnahme und Einlösung aller Gutschriftbeträge ist die K&L BESTCARD unverzüglich bei einer K&L-Filiale abzugeben oder zu vernichten.
5) Einstellung oder Änderung des K&L-BESTCARD Programms
    K&L behält sich vor, das K&L BESTCARD Bonusprogramm jederzeit einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern. Dies wird dem Karteninhaber schriftlich mitgeteilt. Änderungen des Programms oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als genehmigt, wenn der Karteninhaber nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung Widerspruch erhebt. Hierauf wird in der Mitteilung gesondert hingewiesen. Der Widerspruch gilt als Kündigung der Teilnahme am K&L BESTCARD Bonusprogramm gemäß Ziffer 4.1.
6) Änderungen von Kundendaten
    Änderungen der bei der Anmeldung angegebenen Daten des Karteninhabers, insbesondere Änderungen der Anschrift oder des Namens, sind dem K&L BESTCARD Service-Center schriftlich¹,³ oder telefonisch² mitzuteilen.

Datenschutzbestimmungen

1) Personenbezogene Daten:
    Die K&L Ruppert Stiftung & Co. Handels-KG, Paradeisstraße 67, 82362 Weilheim („K&L“) gewährleistet die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kundendaten. Zur Teilnahme des Kunden am K&L BESTCARD Bonusprogramm benötigt K&L den vollständigen Namen und die vollständige Anschrift. Dem Kunden steht es frei, darüber hinaus weitere personenbezogene Angaben (z. B. Geburtsdatum, E-Mail-Adresse) zu machen. Eine Weitergabe der Daten – auch in Drittländer – findet ausschließlich an Partnerunternehmen, die als Auftragsdatenverarbeiter im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) für K&L tätig werden, statt. Eine Übermittlung an sonstige Dritte oder eine Vermarktung ist ausgeschlossen.
2) Zweck:
    Die auf dem Antragsformular mitgeteilten Daten und die Daten über getätigte Einkaufsumsätze werden durch K&L zur Abwicklung des K&L BESTCARD Bonusprogramms sowie zu internen Statistikzwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Hat der Kunde bei Antragstellung seine Einwilligung erteilt, nutzt K&L die Daten ferner dazu, den Kunden über K&L, seine Produkte, Angebote und Leistungen per Post oder per E-Mail zu informieren. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber dem K&L BESTCARD Service-Center widerrufen werden. Hat der Karteninhaber seine Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen, findet eine Datennutzung zu Werbezwecken nicht statt. Der Kunde kann jedoch weiterhin am K&L BESTCARD Bonusprogramm teilnehmen. In diesem Falle erhält er lediglich die zur Abwicklung des Programms notwendigen Informationen. Hat der Kunde uns seine vorherige Einwilligung zu postalischer Werbung und/oder E-Mail Werbung erteilt, wird K&L zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseiten des Online-Shops und zu Marketingzwecken Nutzungsprofile vom Kunden unter Verwendung seiner Bestandsdaten (Benutzername, Name, Adresse) und Inhaltsdaten (Benutzerverhalten) erstellen, sowie bereits erstellte Nutzungsprofile mit Daten von ihm zusammenführen. Die Nutzungsdaten (insbesondere Beginn, Ende, Umfang und der Nutzung und die IP-Adresse) werden über die Nutzung der Webseiten (sofern der K&L BESTCARD Kunde unter seinem Account eingeloggt ist) und des Newsletters (z. B. welchem Link des Newsletters der Kunde gefolgt ist) erhoben. Der Kunde kann der Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit widersprechen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem er die Einwilligung für postalische und/oder E-Mail-Werbung zurückzieht.
3) Getätigte Umsätze:
    Zur Durchführung des Bonusprogramms erfasst K&L die Daten des mit der K&L BESTCARD getätigten Einkaufs des Kunden. Diese Daten werden durch K&L im oben genannten Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt.
4) Login-Daten:
    Für den Besuch des kundengeschützten K&L BESTCARD Online-Bereichs³ wird dem Kunden ein Passwort zugeordnet. Der Kunde ist verpflichtet, dieses vor einem Zugriff Unbefugter zu schützen.
5) Kontakt:
    Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zum Datenschutz kann sich der Kunde jederzeit schriftlich oder telefonisch an das K&L BESTCARD Service-Center ¹,²,³ wenden.

    ¹ K&L BESTCARD Service-Center | Postfach 10 04 01 | 96056 Bamberg | E-Mail: bestcard@kl-ruppert.de
    ² K&L BESTCARD Service-Hotline: +49 (0) 881 180-180 | Montag bis Samstag: 8.00–20.00 Uhr
    ³ www.kl-ruppert.de

Stand: Dezember 2013

K&L BESTCARD Service-Center |
Postfach 10 04 01 | 96056 Bamberg |
E-Mail: bestcard@kl-ruppert.de |
www.kl-bestcard.de

Newsletter abonnieren und 5 € sichern